Kritik im Vakuum – Beitrag zu einer Debatte, die nicht stattfindet

Auch wir rufen dazu auf, sich an den Protesten gegen die Einheitsfeierlichkeiten im Oktober in Hannover zu beteiligen, allerdings sind wir der Auffassung, dass sich keiner der bisherigen Aufrufe der Thematik des Nationalismus auf einer tiefergehenden, inhaltlichen Ebene widmet, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, einen eigenen Beitrag zu verfassen.

Hier findet ihr eine Reintext-Version: Kritik im Vakuum

Unterstützer_innen:
A2K2|Emanzipatorische Antifa Duisburg|Initiative gegen Duisburger Zustände

Fällt aus: „Psychologie des Rassismus“

Leider kann die eigentlich für den 14.8. angedachte Veranstaltung (Psychologie des Rassismus) unserer Vortragsreihe „Psychoanalyse, Gesellschaft, Rassismus“ nicht stattfinden.

Veranstaltungsreihe: Psychoanalyse, Gesellschaft, Rassismus

Am 31. Juli 2014 beginnt eine von uns unterstützte Veranstaltungsreihe des Antira-Referats des AStA der TU Braunschweig.

31.07. 19 Uhr – Vortrag: Gesellschaftskritik und Psychoanalyse (TU-Altgebäude, SN 19.4)
07.08. 19 Uhr – Vortrag: Von Lampedusa nach Hellersdorf (TU-Altgebäude, SN 19.3)
14.08. 19 Uhr – Vortrag: Psychologie des Rassismus (TU-Altgebäude, SN 19.3)

Für weitere Informationen und die Ankündigungstexte der Veranstaltungen sei auf die Internetseite des Antira-Referats verwiesen



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (6)